· 

Osterzeit

Weitere Osterkarten sind entstanden sowie ein süßes, kleines und schnelles Osterkörbchen.

Projekt 1: Osterkarten aus einem halben weißen Farbkarton

Diesen habe ich mit dem Stempelset Tulpengrüsse bestempelt und danach geviertelt. Daraufhin sind 4 unterschiedliche Karten entstanden, ich mag es so viel wie möglich aus einem Projekt herauszuholen.


Projekt 2: Osterkarten mit dem Stempelset Jar of Flowers

Die Motive sind mit den Stampin Write Marker ausgemalt, aber unterschiedlich in Szene gesetzt. Die Grüße sind die gleich, bekamen aber verschiedene Labels.


Projekt 3: Einfache Pop Up Karte

Diese Karte haben wir mit einer Schablone bei unserem monatlichen Teamtreffen über Zoom mit Gudrun (Nurdug ist ihr Blogname) gewerkelt. Ganz lieben Dank Gudrun, es macht immer wieder Spaß von dir zu lernen. Die Innenkarte vergaß ich zu fotografieren, so eine ähnliche (ohne Schablone) habe ich letztes Jahr gemacht, da sieht man wie man das Innenleben dekorieren kann. Sehr effektvoll und hübsch auf die Schnelle sehr geeignet.


Projekt 4: Einfaches und schnelles Osterkörbchen

Dieses entdeckte ich bei Brigitte von Stempelfantasie. Herzlichen Dank für die hübsche Idee. Mein Körbchen habe ich für mich abgeändert. Dieses diente als Online-Swap für unser Teamtreffen.


Verwendete Arbeitsmaterialien

Designerpapier Blumen für jede Jahreszeit, Designerpapier Eisdiele, Stanzformen so hübsch bestickt, Stanzformen bestickte Rahmen, Stempelset Jar of Flowers, Produktpaket Tulpengrüsse,  Stanze Oval-Duo,Wink of Stella, Stempelset Schmetterlingsglück, Schmetterlingsduett.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0