· 

Altes trifft Neues

Ich liebe es Altes mit Neuem zu verbinden. Das alte, florale Designerpapier habe ich einfach umgedreht und als Mattung zugeschnitten. Der Farbkarton wurde mit der neuen Prägeform bis zur Hälfte geprägt und mit einem Fingerschwämmchen mit olivgrüner Stempelfarbe gewischt, so dass die Prägung mehr zur Geltung kommt. Mit den facettierten Akzenten (alt) klebte ich das gewisse Etwas auf die Karte. Die goldfarbene Kordel und das goldfarbene Laserpapier  sowie der Spruch sind neu und werten die Karte auf. Der Knopf ist aus meinem Fundus.

 


Projekt 1: Wöchentliche Team-Challenge /Grußkarte


Projekt 2: Gift-Card-Holder aus einem Umschlag

Für eine liebe Frauenrunde gab es dieses Projekt. In jedem Haushalt gibt es Umschläge die man ruck, zuck je nach  Anlass verändern kann.

 

 

Dieses Mal entstand ein Gutschein/Geldschein-Halter. Die Umschläge von Stampin’ Up! kann man super gut  bestempeln.


Hier eine kleine Videoanregung zu diesem Beitrag


Kommentar schreiben

Kommentare: 0